Porträt von Dagmar Gauger Inhaberin von dem Geschäft Echt Liebenswert
2015

Dagmar Gauger

Inhaberin von „Echt Liebenswert“, Mössingen

Wer sich im Schwabenland nach Skandinavien sehnt und den nordischen Stil liebt, ist bei Dagmar Gauger im Echt Liebenswert bestens aufgehoben. Neben ihrem Online-Shop verkauft sie in ihrem Laden in Mössingen – am Rande der schwäbischen Alb skandinavische Wohnaccessoires und Mode. Mehrmals im Jahr besucht Dagmar Gauger Messen in Schweden, Dänemark, Holland und Deutschland, wo sie mit viel Bedacht und dem Gespür für Einzigartiges (keine Massenware) Neuheiten ordert.

Dagmar Gauger in ihrem Geschäft Echt LiebenswertDagmar Gauger beim Einräumen von Geschirr Geschirr im Regal bei Echt Liebenswert Echt Liebenswert Schrank Dagmar Gauger Zeitschriften bei Echt Liebenswert

Wie und wann hat sich Ihre Leidenschaft gezeigt?

Schon ganz früh im Kindesalter – ständig habe ich irgendetwas, gebastelt, dekoriert, gestaltet, gemalt oder gesammelt.

Haben Sie von Anfang an Ihre Leidenschaft beruflich ausgeübt?

Komischerweise nicht. Das wundert mich heute, wenn ich zurückblicke. Schließlich hat sich die Leidenschaft ja früh gezeigt. Nach meiner Ausbildung habe ich bis zur Geburt unserer Kinder in der Neurologischen Universitäts-Klinik in Tübingen gearbeitet. Daran schlossen sich „Mutter-Sein“ von drei Jung‘s, sowie später verschiedene Teilzeitjobs an. Parallel dazu war ich aber immer kreativ tätig. Auf Kunsthandwerkermärkten verkaufte ich meine eigenen Artikel – es brauchte einige Umwege, bis ich zu meinem wahren Ich gefunden habe – doch heute kann ich sagen „ich bin angekommen“.

Theke bei Echt Liebenswert Wohnaccessoires Zucker Dagmar Gauger Echt Liebenswert mit Dagmar Gauger

Warum haben Sie sich für den Laden „Echt Liebenswert“ entschieden?

Ich spürte innerlich „es ist Zeit für etwas Neues“. Immer öfter wurde ich gefragt, ob man meine Artikel auch außerhalb der Märkte kaufen kann, was mich bewog, ein Nebengewerbe anzumelden und einen Laden bei uns zu Hause zu eröffnen. Von da an reiste ich auch auf Messen, um zusätzlich passende Hersteller und Firmen ins Angebot mit aufzunehmen. Nach und nach erweiterte ich die Öffnungszeiten, habe nach 3 Jahren meinen Teilzeitjob aufgegeben und den Laden weiter aufgebaut, bis ich dann 2011 einen grösseren Laden in Mössingen anmieten und schließlich ins Vollgewerbe gehen konnte.

Was war das schönste Erfolgserlebnis, das Sie mit „Echt Liebenswert“ verbinden?

Für mich gibt es nicht „das Erlebnis“ – es sind die vielen kleinen täglichen Erlebnisse, die den Erfolg ausmachen. Durch den direkten Kontakt mit den Kunden bekommt man unheimlich viel Wertschätzung und Rückmeldung reflektiert.

Was war die größte Hürde?

Einen Laden zu finden bei dem Lage, Preis und Größe passten.

Schüsseln von Echt Liebenswert Kitchen Deko im Laden Echt LiebenswertSchalen Echt Liebenswert Kissen Dekoartikel im Laden Echt Liebenswert Geschirr

Wohin möchten Sie mit Ihrer Leidenschaft noch kommen?

Momentan bauen wir den Social Media Bereich weiter aus und optimieren den Webshop, was eine größere Vernetzung und Kundenerreichbarkeit gewährleistet.

Der Laden vor Ort soll weiterhin ein Ort sein, an dem Menschen in entspannter Atmosphäre eine „Auszeit“ nehmen und besondere und einzigartige Dinge für sich und ihr Zuhause finden können.

Onlineshop Echt Liebenswert Echt Liebenswert Paket Onlineshop Pakete

Wofür brennen Sie?

Ich liebe Skandinavien im Komplettpaket – die Menschen, den Stil, das Land – parallel dazu ist es meine Leidenschaft, zu gestalten und zu dekorieren – diese beiden Komponenten zu kombinieren und kreativ ansprechend im Laden umzusetzen und so ein Stück „Norden“ im Südwesten zu etablieren ist mir jeden Tag ein Anliegen, dem ich mit viel Spaß und Freude nachgehe.

home sweet homeEcht Liebenswert ShopLove SchildHerz im Echt LiebenswertGästebuch im Echt LiebenswertGreengateForever for my heart